Verbindung des Landroids mit dem WLAN

Anleitung zur Verbindung des Landroids mit dem WLAN

Landroid ist ein IoT-Gerät (Internet der Dinge).

Damit Sie alle Funktionen Ihres Landroid nutzen können und die Software immer auf dem neuesten Stand ist, benötigen Sie eine Internetverbindung.
Damit sich der Landroid verbinden kann, wird der Name (SSID) und das Passwort Ihres WLAN-Netzwerks sowie die Seriennummer Ihres Roboters benötigt. Bei den neueren Modellen befindet sich ein QR-Code auf der Rückseite des Landroid unter der Haube oder an der Seite des Roboters, den Sie mit Ihrem Mobiltelefon scannen können. Bei älteren Modellen finden Sie die Seriennummer auf einem Aufkleber – entweder auf der Rückseite des Landroid oder in der Nähe des Tastenfelds unter der Haube. 

Laden Sie im Play Store (für Android-Geräte) oder im App Store (für Apple-Geräte) die neueste Version der Worx-Landroid-App herunter. Folgen Sie einfach den Anweisungen der App.

Versichern Sie sich bitte, dass:

- der Ort an dem sich der Landroid befindet ausreichend vom WLAN-Netzwerk abgedeckt wird.

- der Landroid und Ihr Smartphone mit einem 2,4 GHz WLAN-Netzwerk verbunden sind. Landroid nutzt das 2,4 GHz-Frequenzband, welches eine größere Reichweite ermöglicht und auch durch Hindernisse hindurch stabiler funktioniert. Die meisten modernen Router verwenden sowohl die 2,4 GHz- als auch die 5 GHz-Frequenz. Sie können das 5 GHz-Netzwerk auf Ihrem Router während des Kopplungsvorgangs wie auch immer vorübergehend deaktivieren und danach wieder aktivieren.

Ihr Router sollte die folgende Standard-Konfiguration aufweisen. Stellen Sie bitte immer sicher, dass:

- der WLAN-Modus b/g/n eingestellt ist.

- die Kanalbreite auf 20 MHz eingestellt ist.

- DHCP am Router aktiviert ist.

- das normale und nicht das „Gästenetzwerk“ genutzt wird.

Achtung! Wenn Sie eine Firewall oder eine andere Art von Sicherheitsfunktion ausführen, müssen Sie diese möglicherweise vorübergehend deaktivieren.

 

Modelle Landroid 2019/2020/2021 WR130E, WR139E, WR140, WR140E, WR141E, WR142E, WR143E, WR165, WR165E, WR167E, WR148E, WR147E, WR147E.1, WR150, WR150E, WR153E, WR155, WR155E – USB-Konfiguration

Für Modelle Landroid 2019/2020/2021 ist es möglich, den Roboter anhand eines USB-Sticks mit dem Internet zu verbinden. So geht es:

1) Stellen Sie sicher, dass die neueste Firmware auf dem Landroid installiert ist. Ist dies nicht der Fall, gehen Sie bitte laut den Anweisungen unter So halte ich meinen Landroid immer auf dem neuesten Stand vor.

2) Melden Sie sich auf http://account.worxlandroid.com an und öffnen Sie die Seite Ihres Mähroboters.

3) Klicken Sie im Feld „Wi-Fi Configuration“ auf „Configure“.

4) Geben Sie Ihren Netzwerknamen (SSID) und Ihr Passwort ein und laden Sie die Datei .json herunter.

5) Kopieren Sie die Datei .json auf einen leeren, auf FAT32 formatierten USB-Stick.

6) Schließen Sie den USB-Stick am eingeschalteten Landroid an.

Wenn Ihr Landroid über eine LED-Display verfügt, wird nach dem Übertragungsvorgang „USB“ angezeigt. Entfernen Sie den USB-Stick.

Wenn Ihr Landroid über eine LCD-Anzeige verfügt, folgen Sie bitte den Anweisungen an der Anzeige.

FEHLERBEHEBUNG

Der Landroid lässt sich nicht mit dem Internet verbinden!

Wenn Sie Ihren Landroid nicht mit dem Internet verbinden können, sollten Sie zunächst nochmals alle oben genannten Anweisungen überprüfen. Wie bereits erwähnt, verhindern die Firewalls oft eine Internetverbindung zwischen Roboter und Internet. Wenn Sie eine Firewall nutzen, sollten Sie sie daher vorübergehend deaktivieren.

Wenn Sie Ihren Landroid mit Ihrem Konto koppeln können, jedoch nicht in der Lage sind, über die App mit ihm zu interagieren, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst.

Kann der Kopplungsvorgang immer noch nicht abgeschlossen werden, führen Sie bitte diesen Test durch, um sicherzustellen, dass keine Fehler der Einstellungen Ihres Netzwerks vorliegen.

Aktivieren Sie die Tethering-Verbindung und verwenden Sie ein zweites Mobiltelefon als Hotspot. Verbinden Sie nun Ihr Mobiltelefon mit dem soeben erstellten WLAN-Netzwerk. Versuchen Sie, Ihren Landroid über dieses Netzwerk zu koppeln. Wenn dies funktioniert, verhindert Ihr reguläres WLAN-Netzwerk die Verbindung des Landroid mit dem Server, was bedeutet, dass Sie die Einstellungen ändern müssen.
Bitte denken Sie daran, dass der Landroid die Verbindung zum Internet verliert, sobald Sie den Hotspot ausschalten. Dieser Test hat nur den Zweck zu erkennen, was den Kopplungsvorgang verhindert.

Die Internetverbindung des Landroid wurde unterbrochen!

Stellen Sie zunächst sicher, dass sich an Ihren Netzwerkeinstellungen nichts geändert hat, und dass Ihr Landroid vom WLAN abgedeckt wird.

Wenn Sie erst vor Kurzem einen neuen Router installiert oder den Internet-Provider gewechselt haben, kann Ihr Landroid keine Verbindung herstellen, da er nur fähig ist, die Informationen eines einzelnen drahtlosen Netzwerks zu speichern. Ändern Sie bitte die SSID und das Passwort des neuen Routers, damit sie mit den alten übereinstimmen. Wenn Sie dies aus irgendeinem Grund nicht können oder wollen, setzen Sie sich bitte mit unserem Kundendienst in Verbindung.

Wenn Sie eine inoffizielle App, Software oder Suite nutzen, sollten Sie diese deinstallieren und vom Roboter trennen. Wir unterstützen nur die offizielle Worx-Landroid-App, die Sie im App Store/Play Store herunterladen können. Die meisten Apps von Drittanbietern können sich negativ auf die Servereinstellungen auswirken, sodass wir sie vorerst nicht unterstützen. Wir weisen darauf hin, dass einige dieser Apps von unseren Sicherheitssystemen als bösartig eingestuft werden könnten, was eine vorübergehende Sperrung des Kontos zur Folge hat.

 

Artikelserie: